MA 9000 AC

Art.-Nr. V000001157
12.980,00 €
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Die Vollverstärker von McIntosh spielen in einer Liga für sich. Und der McIntosh MA 9000 AC ist der eindeutige Chef im Ring. Das macht er schon äußerlich klar: mit seinen wuchtigen Haltegriffen und seiner Bautiefe von über einem halben Meter (!) wirkt er noch bulliger und beeindruckender als seine gar nicht so kleinen Brüder. Der McIntosh MA 9000 AC beerbt den MA 8000 AC und entspricht somit dem neuesten Stans der McIntosh-Forschung. Hier sind vor allem zu nennen: die neuen Transistoren, die noch schneller agieren, die auffälligen Kühlkörper mit McIntosh-Gravur sowie ein auf den neuesten Stand gebrachtes, austauschbares Digital-Board. Man traut es diesen bewusst auf Retro-Design getrimmten Vollverstärkern kaum zu: Aber in ihrer Architektur sind sie moderner als die meisten anderen Vollverstärker am Weltmarkt. In der Digitalsektion ist alles modular aufgebaut, weshalb ein Austausch auf die Wandler und Prozessoren der nächsten Generation problemlos möglich wird. Die jetzige Ausführung aber sollte den MA 9000 AC für die nächsten Jahre in Spitzenstellung halten: Insgesamt hält 6 Digitaleingänge bereit. Der USB-Eingang akzeptiert Signale bis zu 32-Bit/384kHz und unterstützt DSD256 und DXD 384kHz. Wie ein Blick zurück wirken dagegen der (wirklich exzellente) Phono-Eingang für MM und MC sowie der 8-Band-Equalizer. Auch wenn viele Highender mit Equalizern eigentlich nichts zu tun haben möchten: an diesem spielt man doch sehr gern herum – zumal etliche Raumakustik-Probleme mit ihm leicht gelöst werden können. Es ist ein herrlicher Spaß, den eigenen Sound selbst zu kreieren.

Produktdetails:
  • in Kooperation mit Alex Giese High Fidelity
  • Besonderheiten: 8-Band-EQ, interner DAC, PassThru, MCT, Autoformer
  • Leistung 2 x 300 W
  • Abmessungen: (B x H xT) 44,5 x 24 x 50,2 cm
  • Gewicht: 45,5 Kilo
Auf den Merkzettel
Menü